Medizinische Informatik, Statistik und Dokumentation

Die Mitarbeiter*innen des Institutes beschäftigen sich primär mit wissenschaftlichen Fragestellungen aus dem klinisch-medizinischen Umfeld. Der Schwerpunkt liegt darin, klinische Daten für Forschung, Lehre und Patient*innenbetreuung nutzbar zu machen und zu benutzen. Dies umfasst die Entwicklung und Evaluierung von Werkzeugen und Methoden der IT und Biostatistik, von der Datenerfassung bis zur statistischen Analyse.

Wir streben fachbezogene interdisziplinäre Forschungskooperationen an und messen dabei der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit Universitätskliniken, Zentren und Instituten der Medizinischen Universität Graz einen hohen Stellenwert bei. Zudem arbeiten wir mit öffentlichen Einrichtungen zur Evaluierung von Programmen zur Gesundheitsförderung und Prävention zusammen.

Zur Gewährleistung des hohen Niveaus unserer Beiträge ist am Institut ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO-9001:2015 etabliert. Weitere Informationen zu unserer Arbeit können Sie dem Tätigkeitsbericht  entnehmen.

Andrea Berghold

"Der Fokus unserer Forschungstätigkeit liegt auf der interdisziplinären Kooperation mit Partner*innen insbesondere aus dem klinischen Umfeld. Dies prägt in hohem Maße auch unsere Lehrtätigkeit sowie unsere wissenschaftlichen Services."

Andrea Berghold, Institutsvorständin

Sekretariat

Auenbruggerplatz 2, 5. OG, 8036 Graz 
T: +43 316 385 13201
F: +43 316 385 13590